Flutlicht mehr als nur Licht
Notstromanlage als Netzersatzaggregat

Notstromanlage als Netzersatzaggregat

zur Gewährleistung einer Sicherheitsstromversorgung

nach DIN 6280-13, VDE 0100-710 & 718 oder nach VDS

Wird eine Notstromanlage als alternative Stromquelle gefordert in Form eines Netzersatzaggregates, sind alle einschlägigen behördlichen Vorschriften und sonstigen Bestimmungen zu beachten, auch wenn sie hier nicht vollständig aufgeführt sind, z. B. DIN-Normen, wie DIN 6280 (insbesondere Teil 13), DIN-VDE-Normen, wie DIN VDE 0100 (insbesondere Teil 551), DIN VDE 0100-710 (alte DIN VDE 0107),sowie DIN VDE 0100-718 (alte DIN VDE 0108), Bauordnungen der Länder und das Bundes-Immissionsschutzgesetz.

Notstromaggregat

Bei der Auswahl des Notstromaggregats sind Art, Leistung und die Betriebsweise der Verbrauchsgeräte zu berücksichtigen, z. B. mögliche Laststöße, Anlaufströme von Elektromotoren, Oberschwingungsströme, Blindleistungsbedarf, Schieflast.

Die Aufstellung von Notstromaggregaten in feuergefährdeten Räumen ist nicht statthaft. Es wird empfohlen, Notstromaggregate mit Verbrennungskraftmaschinen mit ihren Hilfseinrichtungen, z. B. Starterbatterien, Schaltanlagen der Aggregatautomatik, in besonderen Räumen aufzustellen.

Die Räume müssen trocken und erforderlichenfalls beheizbar sein, damit eine Raumtemperatur von mindestens 5°C eingehalten werden kann. Eine ausreichende Lüftung des Aufstellungsraumes für Notstromaggregate muss sichergestellt sein.

Für Batterieräume ist DIN VDE 0510 zu beachten.

Verbrennungsabgase sind auf jeden Fall über besondere Leitungen ins Freie zu führen.

Auch bei Einsatz von Zapfwellengeneratoren, z. B. in der Landwirtschaft, empfiehlt sich die Aufstellung der Generatoren in besonderen Räumen bzw. an witterungsgeschützten Stellen. Bei der Auswahl des Aufstellungsortes ist auf gute Zugänglichkeit zu achten.


Lichtgiraffe mit Deutz Stromerzeuger für die Feuerwehr 250 kVA
Fahrbarer Stromerzeuger 250 kVA, 5.500 KG Gesamtgewicht. Mit LUCA-Light Lichtgiraffe in LED Technik vollautomatisch mit 4 x 120 Watt Strahlern
Lichtmastaggregat 40 kVA mit 4 Abstellstützen
Die 4- ausziehbaren Abstellstützen gewährleisten eine optimale Standsicherheit. Der Heckstaukasten fasst 100 KG Beladung.
Lichtmastaggregat 40 kVA mit höhenverstellbarer Zugdeichsel
optional ist eine vollverzinkte KNOTT KHD 25 höhenverstellbare Zugdeichsel lieferbar, Anhängepunkt: 400 - 1.100 mm.
250 kVA Stromerzeuger mit Lichtgiraffe in LED Technik für die Feuerwehr mit 250 kVA Stromerzeuger
Lichtgiraffe vollautomatisch mit Funkfernbedienung, 410 ° vertikal und horizontal elektrisch verstellbar, mit 4 x 120 Watt LED- Strahlern, LED Umfeldbeleuchtung auf beiden Längstseiten.



Sicherheitsstromversorgung nach DIN 6280-13

hier gelten besonderen Anforderungen an die gesamte Notstromanlage

Hier nur einige Beispiele aus der Praxis:
  • Lastübernahme innerhalb 15 sek.
  • KFZ-Starterbatterien sind nicht zulässig
  • Falldiesel Tankhöhe min. 50 cm über der Einspritzpumpe
Handelsübliche Baustellen- Stromerzeuger erfüllen diese Anforderung in der Regel nicht.

Wiederkehrende Prüfungen nach der DIN 6280-13

Wiederkehrende Prüfungen von elektrischen Anlagen sind in der DIN VDE 0105 beschrieben.

Wiederkehrende Prüfungen für medizinisch genutzte Bereiche sind in der DIN VDE 0100-710 beschrieben.

Der Hersteller (Errichter) hat in der Betriebsanleitung den Betreiber auf die nachfolgend aufgeführten, notwendigen wiederkehrenden Nachweise aufmerksam zu machen. Die wiederkehrende Prüfung muss in Übereinstimmung mit den örtlichen/nationalen Vorschriften durchgeführt werden.

- Funktionstest der Umschalteinrichtung: halbjährlich;
- Funktionstest des Isolationsüberwachungssystems: halbjährlich;
- Prüfen der Einstellwerte der Schutzgeräte durch visuelle Untersuchung: jährlich;
- Prüfung der Wirksamkeit des zusätzlichen Potentialausgleichs: alle 3 Jahre;
- Monatlich 1 Funktionstest:
sichere Versorgung mit Verbrennungskraftmaschinen:
bis die Nennbetriebstemperatur erreicht ist; in der Regel sind hierfür min. 50 % der Nennlast erforderlich.
- Alle 12 Monate für „Dauerbetrieb“:
– sichere Versorgung mit Verbrennungsmaschinen: 60 min.

In allen Fällen sollen von 50 % als kleinster Wert bis 100 % der Nennleistung der Sicherheitsstromquelle übernommen werden;

- Nachweis der Wirksamkeit der Schutzmaßnahme gegen elektrischen Schlag durch Messung: alle 3 Jahre;

- Nachweis des Auslösens der Fehlerstrom
-Schutzeinrichtungen (RCDs) bei Bemessungsdifferenzstrom: halbjährlich;

Wiederkehrende Prüfungen von elektrischen Anlage für Sicherheitszwecke gemäß DIN VDE 0100 -718.

Der Hersteller (Errichter) hat in der Betriebsanleitung den Betreiber auf die nachfolgend aufgeführten, notwendigen wiederkehrenden Prüfungen aufmerksam zu machen

NEU - LED Lichtmastaggregat

Der Durchbruch der Hochleistung LED hat unser Team veranlasst ein neues Lichtmastaggregat mit LED Technik zu entwickeln. Ab sofort sind unsere Lichtmastaggregate mit 4 x 120 Watt high Power LED kurzfristig lieferbar.

Infos zum unserem: LED Lichtmastaggregat

Sonderbau LIMA Anhänger

Hier wurden für die Feuerwehr 2 Sonder- Lichtmastaggregate geplant und geliefert.
Beide Stromerzeuger werden mit Deutz Motoren angetrieben und erzeugen je 60 kVA, sie können im Inselparallelbetrieb zu einander betrieben werden. Die Lichtmasten fahren komplett in einem Staukasten ein, somit sind sie bei reinem Aggregatebetrieb nicht der Witterung ausgesetzt.


Fordern Sie uns, gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat beiseite, unterbreiten Ihnen ein für Sie kostenloses unverbindliches Angebot. Oft verfügen wir über sofort verfügbare Vorführaggregate.

Unsere Referenzen

Zahlreiche, zufriedene und namhafte Kunden sind der Beste Beweis für professionelle und hochwertige Leistungen.

Unser Service

Aktuell

Um der weltweit gestiegenen Nachfrage an einer autaken Energieversorgung nachzukommen, haben wir unserer Lagerkapazitäten um weitere 600m² erweitert.

Hilfe


Kontakt

Tel: +49 5246 92000
Fax: +49 5246 920016
info@wa-strom.de

Rechtliche Bedingungen

Besuchen Sie uns

WA Notstromtechnik GmbH
Waldstr. 11
33415 Verl
© 2018 WA Notstromtechnik GmbH Germany